Die Hollywood News der Woche – KW 15

Freitag, 13. April 2012, 17:10 Uhr

Regen, nichts als Regen. Nur bei Paramount sind die Wetteraussichten überaus sonnig. Schöne Aussichten gibt es auch in DER DIKTATOR dank Megan Fox und ihrer kreisförmig verlaufenden schauspielerischen Evolution.

Trekkie? Großer Titanic-Liebhaber? Die Titel-Melodie von Mission: Impossible ist Dein Klingelton? Wenn Ihr gegen Spaß und Sonne auch nichts einzuwenden habt, dann sperrt jetzt die Augen auf: Paramount Pictures plant einen Vergnügungspark in Spanien, der große Filmreihen wie Star Trek und Mission: Impossible zum Thema hat! 2015 soll das 158 Hektar große Gelände in der Nähe von Alhama de Murcia im südlichen Teil des Landes eröffnet werden. Auf einer Fläche von etwa 220 Fußballfeldern könnt ihr dann unter praller Sonne den Spaß mit dem Angenehmen verbinden. Dafür Dafür sorgen unter anderem ein LifeStyle Center zur Unterbringung der Gäste sowie ein Konferenzzentrum, einige Hotels, ein Shopping-Center, Bars, Clubs…

Kreisförmige Evolution à la Megan Fox

Die vermutlich überwiegend männliche Anhängerschaft von Megan Fox kann den TRANSFORMERS-Star im neuen Streifen von Sacha Baron Cohen in einer Bettszene bewundern:

Von zickigen/gemein, über cool und roboterhaft wie in TRANSFORMERS ist die schauspielerische Evolution von Fox mit DER DIKTATOR mittlerweile bei „lustig“ angekommen. Genau genommen fand ihre Karriere im Genre Komödie aber dort auch schon ihren Anfang, wie Fans von „Two and a Half Men“ wissen.

Jedenfalls macht sie den Schritt sehr bewusst und fühlt sich im Genre scheinbar pudelwohl: “Ich fand es ermüdend, diese Art Charaktere zu spielen und diese Klischees immer wieder zu bedienen, wenn ich vorsprach. Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich wieder ich selbst sein kann. Ich habe wirklich wieder Spaß an der Arbeit und ich spüre, dass viele gute Dinge auf mich zukommen.” Erst einmal kommt sie jedoch auf uns zu – und zwar am 17.05. auf der Leinwand.